MIKA-Projekt


Multimodale Inklusion für Kinder, Jugendliche und (junge) Erwachsene mit Autismus oder anderen Auffälligkeiten
 

Herzlich Willkommen beim MIKA-Projekt

Das wichtigste Ziel des MIKA-Projekts ist 

die nachhaltige Selbstständigkeit der Betroffenen und 

die damit verbundene Inklusion. 

Zur Erreichung dieses Ziels und der darauf basierten Unterziele fundiert sich das Projekt auf dieser Basis:

  • Individuelle Begleitung und
  • Systemische Interventionen von
  • Professionellen Fachkräften in einem
  • Multiprofessionellen Team unter Berücksichtigung und
  • Vernetzung der Systeme unter regelmäßiger
  • Quantitativer Evaluation mit
  • Bestätigten Zielen und
  • Fortschrittlichen, nachhaltigen Verbesserungen


Die Grundlage stellt ein

  • systemisches,
  • multimodales und
  • interprofessionelles Konzept dar,

das die verschiedenen Wirkungsebenen miteinander verknüpft:

  • Familie,
  • Schule und
  • soziales Umfeld.

 

__________________________________________________

Hinweise zur Datenschutzverordnung finden Sie im Impressum